123456

Wohnhaus Klein-Winternheim

Anbau Terrasse, Fassadenerneuerung


Bauherr: Privat

Leistungsbild: Lph. 1 - 9

Baukosten: 180.000 €

Fertigstellung: 2008

 

Aufgabenstellung

Anbau einer Terrasse
Fassadenrenovierung mit Erneuerung der Fenster- Tür- und Sonnenschutzanlagen
Aufwertung Hauseingang

Erbrachte Leistungen

Entwurf Terrassenanbau und Hauseingang
Material- und Farbkonzept
Ausführungsplanung, Ausschreibung, Bauleitung

Projektbeschreibung

Das bestehende Einfamilienhaus liegt auf einem Hanggrundstück in einem ruhigen Wohngebiet. Die Wohnebene ist auf Straßenniveau angeordnet, wodurch der Wohnbereich ein Geschoss über dem Garten liegt.
Der Bauherr wünschte sich eine großzügige Terrasse auf der Wohnebene mit Treppe zum Garten. Die Konstruktion sollte möglichst filigran gestaltet werden. Weiter war eine Aufwertung der Fassade und besonders des Hauseingangs gewünscht.
Die Terrassenkonstruktion ruht auf besonders schlanken, eingespannten Stahlschwertern. Der Terrassenbelag besteht aus profilierten Hartholzdielen, das Geländer wurde mit dünnen Stahlseilen besonders transparent gehalten. Die Treppe zum Garten ist mit feuerverzinkten Gitterrosten belegt.
Zur Aufwertung des Hauseingangs war ursprünglich ein neues Haustürelement gewünscht. Da es sich bei dem vorhanden Türelement um eine handwerklich hergestellte, gut erhaltene Massivholzausführung handelt, haben wir vorgeschlagen, dieses zu erhalten und aufzuarbeiten.
Das Türblatt wurde mit vorpatiniertem Kupferblech belegt. Die seitlichen Fensterflügel verschwinden hinter einer rahmenlosen Milchglasscheibe. Im neu entstandenen Zwischenraum wurde ein Briefkasten aus transparentem Acrylglas untergebracht. Der Briefeinwurf und die Kommunikationstechnik sind seitlich in den Türrahmen integriert.