123

GRUNDSCHULE MAINZ-LAUBENHEIM

Sanierung der Sporthalle


Bauherr: Stadt Mainz

vertreten durch den Eigenbetrieb Gebäudewirtschaft Mainz

Leistungsbild: Lph. 1 - 4
BGF: 1.000 m²
HNF: 500 m²
BRI: 5.100 m³

 

Aufgabenstellung

Neuordnung der Zugangssituation und des Umkleidebereichs
Energetische u. brandschutztechnische Sanierung
Barrierefreie Erschließung der Sporthalle

Erbrachte Leistungen

Bestandsanalyse

Ermittlung und Umsetzung der Nutzeranforderungen

Entwurf zur Neustrukturierung

Material- und Farbkonzept, Fassadengestaltung

Bauantragsplanung

Projektbeschreibung

Die Schulsporthalle auf dem Gelände der Grundschule Mainz-Laubenheim wird zukünftig über eine außen liegende Rampe und eine neue rollstuhlgerechte Hebebühne barrierefrei erschlossen. Die neue Erschließungssituation bietet auch bei außerschulischen Veranstaltungen eine komfortable Nutzung. Großflächige Fensteranlagen mit integrierten Öffnungsflügeln, die durch vorgesetzte Sprossenwände geschützt werden, sorgen für eine natürliche Belichtung und Belüftung. Innen liegende Räume werden mechanisch belüftet.
Die Umkleide- und Nassräume werden neu konzipiert und ausgestattet. Die Sporthalle erhält eine komplett neue Innenausstattung mit Sportboden, Prallschutz und akustisch wirksamen Deckenverkleidungen. Die Ausstattung wird auf die Bedürfnisse des Grundschul- und Vereinssports ausgerichtet.
Für die Gebäudehülle wurde ein durchgehendes Farb- und Materialkonzept im Zusammenhang mit der Gesamtsanierung erarbeitet. Das neue Erscheinungsbild der Sporthalle nimmt Gestaltungselemente der bereits sanierten Aula auf.